Aktueller Song

Titel

Künstler

laufende Sendung

Fipsmix

12:00 14:00


Neubau der Klinik am Eichert

Verfasst von am 18. November 2020

Vergabe der haustechnischen Gewerke 

Der Neubau der Klinik am Eichert wächst von Tag zu Tag weiter in die Höhe. „Auch die Corona-Pandemie konnte die Bauarbeiten bisher nicht zum Erliegen bringen und wenn das milde Herbstwetter anhält, werden wir den Rohbau in wenigen Wochen abschließen können“, sagt der Kaufmännische Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, Wolfgang Schmid. 

Abgeschlossen wurden in den vergangenen Tagen auch die Vergaben der meisten haustechnischen Gewerke. „Das Gesamtvolumen der vergebenen Aufträge beläuft sich auf circa 70 Millionen Euro“, berichtet Christian Budinsky vom Projektteam Neubau. Vergeben wurden folgende Gewerke: Sanitärtechnik, Wärme- und Kälteversorgung, lufttechnische Anlagen, medizinische Gasversorgung, Stromversorgung, Notstromanlage, Starkstromanlage sowie Rohrpostanlage. Zum Zuge kamen dabei unter anderem einige regionale Firmen, etwa aus Ostfildern, Leonberg und Schwäbisch Gmünd. „Zudem erfolgte inzwischen auch die Vergabe der ersten Aufträge für den Trockenbau im Inneren des Neubaus“, so Budinsky.

Während am Bettenhaus (Bildmitte) noch gearbeitet wird, ist der Rohbau im Süden und Norden des Neubaus bereits abgeschlossen; Foto: ALB FILS KLINIKEN / Max Radloff

(Quelle: Alb Fils Kliniken)