Aktueller Song

Titel

Künstler

laufende Sendung

Fipsmix

00:00 10:00


Neuer Kämmerer in Geislingen an der Steige

Verfasst von auf 28. Januar 2021

Michael Kah übernimmt als Nachfolger von Bernd Pawlak die Leitung des Fachbereichs Zentrale Steuerung und Service

Geislingen an der Steige, 28. Januar 2021 – Seit dem 1. Januar 2021 gibt es in Geislingen einen neuen Kämmerer: Michael Kah. Der 45-Jährige folgt dem langjährigen Kämmerer Bernd Pawlak, der in den Ruhestand geht. Michael Kah wurde vom Gemeinderat im Herbst vergangenen Jahres für diese Position gewählt.

Seit dem 1. Januar 2021 gibt es einen neuen Kämmerer in Geislingen: Michael Kah (Foto: Lena Horlacher)

Michael Kah hat Jura studiert und ist Diplom-Verwaltungswirt (FH). Zuletzt leitete er die Gesamtverwaltung der Verbandsgemeinde Birkenfeld in Rheinland-Pfalz, die ungefähr 21.000 Einwohner*innen hat. Der gebürtige Stuttgarter freut sich, jetzt wieder in Baden-Württemberg tätig zu sein. „Ich mag die Mentalität der Menschen hier sehr gerne“, sagt Kah. „An Geislingen schätze ich vor allem das tolle landschaftliche Umfeld und die gute Infrastruktur.“

Zu seinen künftigen Aufgaben gehören unter anderem die Kontrolle über die Finanzen der Stadt, die Personalverwaltung von mehr als 500 Mitarbeitern, die Steuerung verwaltungsinterner Prozesse, die Datenverarbeitung innerhalb der Stadtverwaltung sowie die Zusammenarbeit mit den Gremien.

„Ich kenne die angespannte Finanzlage der Stadt Geislingen“, sagt Michael Kah. „Ich freue mich, einen Beitrag zur mittel- und langfristigen soliden Haushaltswirtschaft leisten zu können.“ Darüber hinaus steht er für Bürgernähe und Kundenorientierung in der Verwaltung. „Dementsprechend sehne ich dem Tag herbei, wenn wir uns wieder ‚ganz normal‘ begegnen können und ich viele nette Geislingerinnen und Geislinger kennenlernen darf“, sagt Michael Kah.

 

(Quelle: Stadt Geislingen an der Steige, Foto: Lena Horlacher)