Current track

Title

Artist

Current show

Fipsmix

06:00 19:00


Erstes Erzählcafé und jede Menge Textilhandwerk

Written by on 3. Mai 2022

Erstes Erzählcafé und jede Menge Textilhandwerk an Muttertag im Museumsdorf

An Muttertag, Sonntag, den 8. Mai, um 14 Uhr findet im Scheunencafé im Freilichtmuseum Beuren zum ersten Mal ein Erzählcafé statt. Alle Museumsgäste sind zum Plaudern in gemütlicher Runde eingeladen. Das erste Erzählcafé startet, anknüpfend an das Jahresthema Ernährung, mit der Frage „Wer macht die Familie satt?“, zur Hausfrauenarbeit gestern und heute. Es geht um den Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen zwischen Großeltern, Eltern und Kindern. Moderiert wird die Gesprächsrunde von der Esslinger Kulturwissenschaftlerin Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger. Die Runde ist offen für alle Gäste aller Altersstufen.

Des Weiteren zeigen an Muttertag verschiedene Textilhandwerkerinnen im Freilichtmuseum von 11 bis 17 Uhr unter dem Motto „Echt handgemacht! Weben, Nähen, Stricken, Häkeln, Filzen“ ihr Können und ihre Produkte. An ihren Ständen kann man sich über praktische Tipps und Kniffe austauschen und Produkte erwerben. Ob es um das Stricken der Sockenferse, das Knopfannähen oder Topflappen häkeln geht, beim Handarbeitskreis des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren gibt es nützlichen Rat. Außerdem zeigen vor Ort eine Schneidermeisterin und eine Weberin ihr Können. Ausgefallene Produkte aus Filzwolle gibt es auch zu entdecken.

Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren, Start | Freilichtmuseum Beuren (freilichtmuseum- beuren.de), Info-Telefon 0711 3902-41890, info@freilichtmuseum-beuren.de. Öffnungszeiten: bis 6. November, Dienstag bis Sonntag 9 bis 18 Uhr.

(Quelle: Landratsamt Göppingen)