Aktueller Song

Titel

Künstler

laufende Sendung

Fipsmix

00:00 18:00


Sperrmüll online anmelden

Verfasst von am 17. Februar 2021

Seit vier Wochen steigen digitale Anmeldungen

Seit dem Jahr 2020 werden den Abfallgebührenbescheiden für die Sperrmüllanmeldungen keine Postkarten mehr beigelegt, sondern ein personalisierter Bestellschein. Auf diesem sind bereits Name und Adresse des jeweiligen Haushaltes eingedruckt. Dadurch können Sperrmüllbestellungen fehlerfrei und vor allem schneller bei der Firma ETG in Holzheim bearbeitet werden.

Wer noch schneller zu seinem Sperrmülltermin kommen möchte, kann diesen seit Mitte Januar elektronisch beim AWB beantragen, der die Anfrage unmittelbar an die Entsorgungsfirma weiterleitet. Über die AWB-Bürgerdienste unter www.myawb.de ist die einfache Anmeldung bequem vom heimischen PC aus möglich. Zur Anmeldung wird nur das Buchungszeichen und der Zugangscode benötigt, die beide auf dem Gebührenbescheid zu finden sind. So kann beispielsweise auch eine Sperrmüllabholung bestellt werden, wenn der Sperrmüllschein nicht mehr auffindbar ist. 

Mittlerweile melden sich bereits über zwölf Prozent der Haushalte online an, Tendenz steigend: AWB-Betriebsleiter, Dirk Kurzschenkel, sieht die Entwicklung positiv: „Wer seinen Sperrmüll online anmeldet, spart nicht nur das Porto für den Versand, sondern auch die Zeit des Postlaufes.“ Zudem kann man für seine Sperrmüllaufträge, die nach dem 20.01.2021 beim AWB eingegangen sind, den Abholtermin frühzeitig über die Bürgerdienste einsehen, noch bevor die schriftliche Benachrichtigung eintrifft.

 

(Quelle: Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Göppingen)