Current track

Title

Artist

Current show

Fipsmix

00:00 18:00


Polizeiposten Rechberghausen unter neuer Leitung

Written by on 4. März 2021

Seit Anfang März leitet Polizeihauptkommissar Ralf Hokenmaier den Po- lizeiposten Rechberghausen. Er tritt die Nachfolge von Polizeioberkommissar Maximilian Huber an, der zum Polizeirevier Uhingen wechselte

Anfang März setzte Polizeipräsident Bernhard Weber Polizeihauptkommissar Ralf Hokenmaier im Kronleuchtersaal des Polizeipräsidiums Ulm in das Amt des Leiters des Polizeipostens Rechberghausen ein. Gleichzeitig dankte er dem bisherigen Leiter, Polizeioberkommissar Maximilian Huber, für seine erfolgreiche Arbeit und sein Engagement. Er leitete den Polizeiposten seit März 2019 und wechselte Anfang Januar dieses Jahres zum Polizeirevier Uhingen.

Polizeihauptkommissar Ralf Hokenmaier (Foto: Polizeipräsidium Ulm)

„Mit Herrn Hokenmaier erhält der Polizeiposten einen besonders erfahrenen Polizei- beamten der bereits seit 2013 seinen Dienst beim Polizeiposten Rechberghausen verrichtet. Er ist bestens mit den Kommunen vernetzt und als kompetenter An- sprechpartner geschätzt“, so Polizeipräsident Bernhard Weber.

Ralf Hokenmaier wünschte er viel Erfolg und bestes Gelingen bei dieser Tätigkeit und ein gleichsam offenes Ohr für die Sicherheitsbelange der Verantwortlichen sowie der Bürgerinnen und Bürger im Bereich des Postens.

Der Polizeiposten Rechberghausen ist an das Polizeirevier Uhingen angegliedert. Die Beschäftigten im Posten betreuen rund 18.000 Einwohner auf einer Fläche von etwa 50 Quadratkilometern. Zum Zuständigkeitsbereich gehören die Gemeinden Adelberg, Birenbach, Börtlingen, Rechberghausen, Wäschenbeuren und Wangen. Im vergangenen Jahr bearbeitete der Polizeiposten rund 380 Straftaten und klärte davon knapp 60 Prozent auf.

Maximilian Huber (31) begann 2010 seinen Dienst in der Landespolizei. Nach dem Studium zum gehobenen Polizeidienst versah er von 2014 bis 2019 seinen Dienst im Streifendienst beim Polizeirevier Eislingen. Von März 2019 bis Dezember 2020 leitete er den Polizeiposten Rechberghausen. Mit Beginn des Januars 2021 über- nahm der Polizeioberkommissar die Leitung die Leitung einer Dienstgruppe beim Polizeirevier Uhingen.

Ralf Hokenmaier (58) trat 1982 in die Polizei des Landes Baden-Württemberg ein. Nach seiner Ausbildung war er bis 1987 bei der Bereitschaftspolizei in Göppingen. Von 1987 bis 2013 versah er seinen Dienst im Streifendienst beim Polizeirevier Uhingen. 2004 erfolgte sein Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst. Seit 2013 ist er auf dem Polizeiposten Rechberghausen tätig.

(Quelle: Polizeipräsidium Ulm)