Aktueller Song

Titel

Künstler


Polizeiposten Bad Boll unter neuer Leitung

Verfasst von am 3. Februar 2022

Zum 1. Februar übernahm Polizeioberkommissar Roberto Pelleriti die Leitung des Polizeipostens Bad Boll. Er ist Nachfolger von Polizeihauptkommissar Mike Geist, der zum Polizeipräsidium Technik, Logistik, Service nach Stuttgart wechselte.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde Anfang Februar im Kronleuchtersaal des Polizeipräsidiums Ulm setzte Polizeipräsident Bernhard Weber Polizeioberkommissari Roberto Pelleriti in das leitende Amt beim Polizeiposten Bad Boll ein. 

Unter seiner Leitung könnten sich die Menschen im Zuständigkeitsbereich sicher fühlen, sagte der Polizeichef Weber. „Sie verfügen nicht nur umfassende Erfahrungen in der Polizei- und Ermittlungsarbeit, sondern haben auch sich auch beste Orts- und Personenkenntnisse erarbeitet“, so Bernhard Weber weiter. Bereits seit September 2015 versieht Polizeioberkommissar Pelleriti seinen Dienst beim Polizeiposten Bad Boll. Weber wünschte Pelleriti viel Erfolg und immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Bevölkerung. In diesem Zusammenhang verwies der Polizeipräsident auch auf die Bedeutung der bürgernahen Sicherheitsarbeit vor Ort. „Die Beamtinnen und Beamte der Polizeiposten sind erste Ansprechpartner und leisten damit einen sehr wichtigen Beitrag zur Stärkung des Sicherheitsgefühls innerhalb der Bevölkerung.“

Roberto Pelleriti (48) wurde im September 1994 bei der Polizei des Landes Baden-Württemberg eingestellt. Nach seiner Ausbildung wurde er 1997 in die Landeshauptstadt  Stuttgart versetzt wo er bis 2010 an verschiedenen Stationen innerhalb der Polizeiorganisation tätig war. Von 2011 bis 2015 war er im Streifendienst des Polizeireviers Uhingen. Seit 2015 verrichtet er seinen Dienst beim Polizeiposten Bad Boll, zunächst als Stellvertreter des Postenleiters und seit Februar 2022 als Leiter des Polizeipostens Bad Boll. (Foto: Polizeipräsidium Ulm)

Der Polizeiposten Bad Boll betreut etwa 16.000 Einwohner auf einer Fläche von etwa 38 Quadratkilometern. Die Bediensteten des Polizeipostens sind zuständig für die Gemeinden Aichelberg, Bad Boll, Dürnau, Gammelshausen, Hattenhofen und Zell unter Aichelberg. Etwa 250 Straftaten jährlich bearbeiten die Bediensteten des Polizeipostens. 

(Quelle: Polizeipräsidium Ulm)