Aktueller Song

Titel

Künstler


Per Rad durch das unbekannte Sultanat Oman

Verfasst von am 30. März 2022

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) veranstaltet in Süßen einen Bildervortrag von Frieda und Norbert Hamm. Die Laupheimer Rad-Abenteurer sind schon zum dritten Mal zu Gast im Filstal.

Eine Deutschlandtour im Jahr 1989 weckte die Radreise-Begeisterung von Norbert und Frieda Hamm. Seither verging fast kein Jahr ohne Radurlaub. Zuerst durch Mittel-, Süd- und Osteuropa, später folgten Asien und Nordafrika.

In der Süßener Gaststätte tugas berichten die sportlichen Jungsenioren am Donnerstag, 7. April von ihrer vierwöchigen Radtour durch den Oman im Jahr 2013.  Die Tour fand im November statt, weil im Winterhalbjahr die Temperaturen bei einigermaßen erträglichen 30 bis 35 Grad liegen. Bei oft praller Sonne sind die körperlichen Herausforderungen trotzdem beachtlich. 

Vom Start- und Zielort Dubai führt die Route zunächst entlang der Küste zur omanischen Hauptstadt Maskat und weiter bis zur Ostspitze des Golfs von Oman. Die zweite Hälfte der 1.900 km langen Rundreise verläuft entlang der Sandwüste ins Hajar-Gebirge und in die Wüstenstadt Al Ain, die zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört.

Vom Muezzin beim Campen in den Schlaf gesungen, von gastfreundlichen Menschen beherbergt und mit köstlichem Essen versorgt, landschaftliche Extreme durchquert – die Liste der Eindrücke ist lang und wird dem Publikum auf bodenständig-schwäbische Art in Wort und Bild präsentiert.

Donnerstag, 7. April 2022

Gaststätte tugas, Süßen 

Beginn: 19:00 Uhr 

Der Eintritt ist frei

 

(Quelle: ADFC Göppingen)