Aktueller Song

Titel

Künstler

laufende Sendung

Fipsmix

00:00 10:00


Kindern ein zweites Zuhause geben

Verfasst von auf 8. Februar 2021

Der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes sucht weitere Pflegestellen

Göppingen, 08.02.2021 – Im Rahmen einer virtuellen Informationsveranstaltung wirbt der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Göppingen um neue Pflegestellen.

Für jedes Kind spielt die Familie – als erstes soziales Umfeld –  eine wichtige Rolle. In einem familiären Umfeld erlernen Kinder grundlegende Werte für ein eigenständiges Leben. Es ist der Lebensort, in dem wir Fähigkeiten wie Wertschätzung, Vertrauen und Liebe entwickeln und damit die Basis für unsere Zukunft gelegt wird.

Nicht alle Kinder finden aber in ihren Ursprungsfamilien ausreichend gute  Rahmenbedingungen vor. Erzieherische Überforderung, Sucht oder psychische Erkrankungen führen manchmal dazu, dass Eltern ihren Kindern nicht mehr gerecht werden können und diese, zumindest zeitweise, ein zweites Zuhause benötigen. Pflegeeltern haben dann die Aufgabe, diese Kinder auf ihrem Lebensweg zu begleiten und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. 

Der Pflegekinderdienst braucht eine Vielfalt an Familien, da auch die zu vermittelnden Kinder vielfältig sind. Deshalb können sowohl Familien und unverheiratete Paare mit oder ohne eigene Kinder, wie auch Alleinstehende und gleichgeschlechtliche Paare geeignet für diese Aufgabe sein.

Der Pflegekinderdienst berät auch während der Corona-Einschränkungen über die Möglichkeit, Pflegestelle zu werden. Hierfür wird am Donnerstag, den 25.02.2021 von 17.00 – 19.00 Uhr eine Informationsveranstaltung virtuell angeboten. Sie erhalten an diesem Termin sowohl Auskunft über die Voraussetzungen, um Pflegefamilie zu werden, als auch die Begleitung im Pflegeprozess.

Anmeldung für die Teilnahme:

Die Veranstaltung wird über das Videokonferenztool Webex angeboten. Wir bitten um Anmeldung bis 3 Tage vor der Veranstaltung per Mail beim Pflegekinderdienst Göppingen,  E-Mail: pkd@lkgp.de .

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung, sowie die Zugangsdaten, über die Sie sich einwählen können. Ein mobiles Endgerät ist für die Teilnahme an der Veranstaltung ausreichend. Es bedarf keiner Installation von Programmen.

Rückfragen werden gerne unter Tel.: 07161/202-4343 beantwortet.

 

(Quelle: Landratsamt Göppingen)