Aktueller Song

Titel

Künstler


Impfstützpunkte im Landkreis Esslingen schließen Ende März

Verfasst von am 21. März 2022

Unkompliziert vor Ort zur vierten Impfung

Die sechs Impfstützpunkte im Landkreis Esslingen schließen Ende März. Bis dahin kann man sich an den Stützpunkten, die es in Esslingen, Nürtingen, Ostfildern, Filderstadt, Kirchheim und Plochingen gibt, noch gegen Corona impfen lassen. Insbesondere Menschen ab 70 Jahren, Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, Bewohner und Betreute in Pflegeeinrichtungen sowie Menschen mit Immunschwäche ab 5 Jahren können sich dort unkompliziert in den nächsten beiden Wochen die für diese Personengruppen empfohlene zweite Auffrischungsimpfung, die zweite Booster-Impfung, verabreichen lassen.

Diese zweite Auffrischungsimpfung soll bei gesundheitlich gefährdeten Personengruppen frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung erfolgen. Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen soll die zweite Auffrischungsimpfung frühestens sechs Monate nach der ersten Booster-Impfung erhal- ten. Eine einzelne Impfdosis ist ausreichend. Personen, die nach erfolgter erster Auffrischungsimpfung eine Corona-Infektion durchgemacht haben, wird in der Regel vorerst keine weitere Impfung empfohlen.

Rund um die Impfung

Auch Erst- und Zweitimpfungen sowie die erste Booster-Impfung mit den mRNA- Impfstoffen sind weiterhin in den sechs Impfstützpunkten möglich. Der neue Protein- Impfstoff „Nuvaxovid“ der Firma Novavax wird in den beiden Stützpunkten in Esslingen und Nürtingen angeboten.

Zur Impfung werden der Personalausweis, wenn möglich der Impfausweis und die Krankenkassenkarte, benötigt. Bei Zweit- und Auffrischungsimpfungen muss der Nachweis der bisherigen Covid-19-Impfungen mitgebracht werden. Personen unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten geimpft werden.

Einen Impftermin kann man online unter www.malteser-neckar-alb.de/impfen.html oder www.landkreis-esslingen.de reservieren oder ohne Termin einen der Impfstützpunkte aufsuchen. Wer einen Termin bucht, muss die Terminbestätigung ausgedruckt oder digital vorlegen.

Seit das Impfangebot ab Ende November 2021 auf die Impfstützpunkte verteilt wurde, haben die Impfteams im Landkreis insgesamt 64.240 Impfungen verabreicht. Dabei handelte es sich zu rund 81 Prozent um dritte oder vierte Impfungen, also Auffrischungsimpfungen. Knapp 10 Prozent waren Erstimpfungen, etwa 9 Prozent Zweitimpfungen. Während es zu Spitzenzeiten im November und Dezember vergangenen Jahres durchschnittlich bis zu 870 Impfungen pro Tag waren, wurden in der gesamten vergangenen Woche noch 626 Menschen geimpft.

Weiterhin Impfung bei niedergelassenen Ärzten, Apotheken und Impfbus

Zum 1. April reduziert das Land Baden-Württemberg die Impfinfrastruktur weiter und reagiert damit auf einen gesunkenen Bedarf. Pro Stadt- und Landkreis soll für die folgenden sechs Monate ein Impfteam als Grundversorgung vorgehalten werden. Im Landkreis Esslingen wird mit diesem Team der bekannte Impfbus weiterbetrieben, der damit auch weiterhin flexibel und gezielt eingesetzt werden kann. Die Impfangebote der niedergelassenen Ärzte und Apotheken laufen ebenfalls weiter. Die niedergelassenen Ärzte in derzeit 332 Praxen im Kreis sind über www.arztsuche-bw.de zu finden. Impfende Apotheken lassen sich über die Homepage der Landesapotheker- kammer unter www.lak-bw.de ermitteln.

Die Impfstützpunkte im Landkreis Esslingen mit Öffnungszeiten bis 31. März

Noch bis Ende März hält der Landkreis Esslingen mit dem Malteser Hilfsdienst, dem Deutschen Roten Kreuz und der Johanniter Unfallhilfe das Angebot der Corona-Impfungen an sechs Impfstützpunkten wie folgt aufrecht:

Esslingen

Die-So, jeweils 11 bis 18 Uhr, Ehemaliges Hotel Park Consul, Grabbrunnenstraße 19, 73728 Esslingen am Neckar

 

Nürtingen

Mo-So, jeweils 11 bis 18 Uhr, St. Johannes, Vendelaustraße 26, 72622 Nürtingen

Filderstadt

Sa, So, Mo, jeweils 12.30 bis 18 Uhr, FILharmonie, Tübinger Straße 40, 70794 Filderstadt

Ostfildern (Impfbus)

Do, Fr, Sa, jeweils 12.30 bis 18 Uhr, Festhalle Kemnat, Pfingstweideweg 2, 73760 Ostfildern

Kirchheim

Di, 12.30 bis 18 Uhr, Stadthalle, Stuttgarter Straße 2, 73230 Kirchheim unter Teck

Plochingen

Mi, 12.30 bis 18 Uhr, Stadthalle, Hermannstr. 25, 73207 Plochingen

 

 

(Quelle: Landratsamt Esslingen)