Aktueller Song

Titel

Künstler

laufende Sendung

English Breakfast

11:00 12:00


Die ALB FILS KLINIKEN ändern die Regeln für Besucher und für den Milon-Zirkel 

Verfasst von am 8. Juli 2021

FFP2-Maske weiterhin nötig, differenzierte COVID-Test-Regelung für Geimpfte und Genesene

Der Landkreis Göppingen ist seit gestern in die Inzidenzstufe 1 eingruppiert, was weitgehende Lockerungen der Corona-Regelungen mit sich bringt. Auch an Krankenhäusern sind damit Regeländerungen möglich. „Wir haben bereits die Begrenzung der Besucheranzahl und der Besuchsdauer für geimpfte und genesene Besucher aufgehoben“, sagt der Kaufmännische Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, Wolfgang Schmid. Andere Regelungen allerdings haben Bestand: Es muss beispielsweise weiterhin von allen Besuchern und Patienten eine FFP2-Maske getragen werden. „Für die ALB FILS KLINIKEN steht der Infektionsschutz für unsere Patienten und unsere Belegschaft im Vordergrund“, sagt Wolfgang Schmid, „daher sind wir, auch angesichts der zunehmenden Delta-Variante, mit weiteren Öffnungsschritten noch zurückhaltend.“ 

Aktuell gelten in der Klinik am Eichert in Göppingen sowie in der Helfenstein Klinik in Geislingen folgende Besuchsregeln: 

  • Die Besuchszeit geht von 14.30 bis 20.00 Uhr, letzter Einlass ist um 19.30 Uhr.
  • Besucher, die einen vollständigen Impfschutz haben bzw. genesen sind, können während der Besuchszeit ohne Einschränkungen zu ihren Angehörigen. 
  • Besucher, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen negativen Schnelltest vorweisen. Pro Patient und Tag darf maximal ein Besucher aus diesem Personenkreis kommen. Das negative Testergebnis darf nicht älter als 48 Stunden (bei Antigentests) bzw. 72 Stunden (bei PCR-Tests) sein. 
  • Während des Besuchs muss von allen Besuchern eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Besucher sollten sich, wie bisher auch schon, vorab online anmelden. Alternativ ist auch das Ausfüllen einer Checkliste möglich. Diese kann auf der Homepage der ALB FILS KLINIKEN heruntergeladen werden, ist aber auch an den Lotsenpunkten in den Kliniken erhältlich. 

Eine weitere Öffnung gilt ab dem kommenden Montag (12. Juli 2021): Dann hat der Milon-Zirkel im Therapiezentrum der Klinik am Eichert wieder geöffnet. Alle Personen, die vor der Corona-Pause an den Geräten trainiert haben, sind herzlich willkommen. Es ist freies Training, die Trainierenden müssen sich lediglich zur Aufnahme der Daten vor Ort am Stützpunkt melden. Und natürlich gilt auch für die Besucher des Milon-Zirkels, dass sie geimpft, genesen oder getestet sein müssen.

 

(Quelle/Foto: ALB FILS KLINIKEN)