Current track

Title

Artist

Current show

Fipsmix

00:00 18:00


Corona: aktuelle Zahlen im Landkreis Göppingen

Written by on 13. Januar 2021

Situation in den Pflegeheimen und Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Göppingen, 13.01.2021 – Am heutigen Mittwoch (13.01.2021) hat das Gesundheitsamt keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu vermelden. Die Anzahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie liegt bei 138. Innerhalb der letzten Woche (seit 07.01.2021) sind im Landkreis Göppingen insgesamt vier Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden sind. Bei den Verstorbenen handelt es sich um zwei Frauen und zwei Männer. Die beiden verstorbenen Frauen waren über 80 Jahre alt. Bei den verstorbenen Männern handelt es sich um einen über 80 Jahre alten Mann und einen knapp über 60-jährigen. Von diesen vier Todesfällen steht einer im Zusammenhang mit einer Pflegeeinrichtung im Landkreis Göppingen. 

Aktuell konnte das Coronavirus in zehn Pflegeeinrichtungen im Landkreis bei Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen nachgewiesen werden. Nach heutigem Stand sind insgesamt 51 Bewohner*innen und Pflegekräfte im Landkreis Göppingen positiv auf das Corona-Virus getestet. In einem Pflegeheim beobachtet das Gesundheitsamt momentan eine erhöhte Anzahl von Infektionen bei Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen.

Das Gesundheitsamt meldet am heutigen Mittwoch, 13.01.2021, 69 neue Corona-Fälle im Landkreis Göppingen (Stand 14 Uhr). Seit Beginn der Pandemie wurden insgesamt 6374 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Davon sind bereits 5863 Personen wieder genesen und insgesamt 138 Personen verstorben. Aktuell sind 373 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis Göppingen beträgt 114,3 (Stand 12.01.2021, 16 Uhr). Aufgrund eines technischen Fehlers bei der Ermittlung der Zahlen, wurde am heutigen Tag im Gesundheitsamt eine Datenbereinigung durchgeführt und die Gesamtzahl der Genesenen und der bestätigten Fälle entsprechend korrigiert. 

(Quelle: Landratsamt Göppingen/Gesundheitsamt)