Aktueller Song

Titel

Künstler

laufende Sendung

Fipsmix

00:00 18:00


ADFC Bike Night:  Gute-Laune-Demo mit ernsthaftem Hintergrund 

Verfasst von am 22. September 2022

Am 23. September findet die jährliche Göppinger ADFC Bike Night statt. Auf einem

23 Kilometer langen Rundkurs werben die Teilnehmer für die „urbane Verkehrswende“. Die zentrale Botschaft lautet: Sichere Radwege kommen allen zugute. Auch denen, die nicht mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Wie schon in den letzten Jahren soll die Bike Night des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Treffpunkt aller Fahrradfreunde werden. Und der Fantasie sind wieder keine Grenzen gesetzt. Stimmungsvolle Beleuchtung, ausgefallene Verzierungen an den Fahrrädern und der Sound aus den mittransportierten Musikanlagen dürfen ebenso dazugehören wie ein bunter Fahrzeugmix: Egal ob modernes E-Bike oder betagter Drahtesel, Mountainbike, Lasten- oder Alltagsrad: Hauptsache es rollt, hat Licht und ist auch sonst verkehrssicher.

Neben dem Spaßfaktor verfolgt die Veranstaltung aber auch ein ernsthaftes Ziel. Als angemeldete Demonstration macht sie sich stark für die Forderung „Mehr Platz fürs Rad“. Die Fahrt verläuft insbesondere auf Alltagswegen und soll verdeutlichen, welches Potential im Verkehrsmittel Fahrrad steckt, wenn sichere, geschützte Wege vorhanden sind und die Menschen dadurch zum Radfahren animiert werden.

Geschützte und sichere Radwege gibt es in Göppingen noch viel zu wenige. Laut Umfragen fühlen sich über 80% aller Menschen mit dem Fahrrad auf der Straße unwohl und meiden deswegen das Radfahren in der Stadt. 

Der etwa 23 km lange Rundkurs führt von der Göppinger Innenstadt zuerst nach Faurndau und dann südlich der Fils weiter nach Eislingen. In Eislingen führt die Route in der Wilhelmstraße über die erste „richtige“ Fahrradstraße im Landkreis, die Teil des zukünftigen Radschnellwegs sein wird. Anschließend fahren die Teilnehmer auf der Nordverbindung zurück zum Ausgangspunkt am Göppinger Schillerplatz.

Mit dem Streckenverlauf wollen die BikeNight-Veranstalter insbesondere auf die Bedürfnisse von Pendlern und Alltagsradelnde hinweisen, die ohne große Umwege und Gefahrenstellen von A nach B kommen wollen. Die Fahrt verläuft in familienfreundlichem Tempo auf einer abgesicherten Route. Begleitfahrzeuge der Polizei schirmen die Teilnehmenden vom Kfz-Verkehr ab.

Vor Beginn des ADFC-Fahrradkorsos bietet die Stadt Göppingen zwischen 14:30 Uhr und 18:30 Uhr einen kostenlosen Fahrradcheck an, bei dem alle kleinen Mängel am Fahrrad kostenlos behoben werden.

Datum: Freitag 23.9.2022

Kostenloser RadCheck: 14:30 – 18:30 Uhr

Start Bike Night: 19:00 Uhr

Ort: Schillerplatz Göppingen

Der ADFC organisiert auch zwei Radtouren zur Bike Night: Teilnehmer/innen aus dem Mittleren Fils- und Lautertal und aus dem Schurwald können sich an folgenden Treffpunkten anschließen:

Tour Mittleres Fils- und Lautertal

Donzdorf, Alter Bahnhof 17:45 Uhr

Süßen, Bahnhof 18:00 Uhr

Salach, Feuerwehrmagazin 18:10 Uhr

Eislingen, Rathausplatz 18:20 Uhr

 

Tour Rechberghausen

Rechberghausen, Kulturmühle 18:00 Uhr

Bartenbach, Ecke Lorcher Straße/

Rechberghäuser Weg 18:15 Uhr

Mehr Infos finden Sie hier: https://goeppingen.adfc.de/neuigkeit/adfc-bikenight-2022

 

(Quelle: ADFC Kreisverband Göppingen)